etoro erfahrungeneToro ist einer der bekanntesten und vor allem einer der beliebtesten Anbieter von Copy Trading. Es hat nach eigenen Angaben mehr als 4,5 Millionen Mitglieder und verfügt über eine breite Basis an aktiven Nutzern, die weltweit auf die Plattform zugreifen.

Das ist auch der Grund dafür, dass eToro in mehreren Sprachen abrufbar ist, darunter Russisch, Arabisch, Japanisch und Chinesisch. Die Ursache dieser internationalen Beliebtheit eToros liegt vor allem in der vergleichsweise hohen Anlegerfreundlichkeit: Die Einlagen eines jeden Investors sind bis zu einer Höhe von 20000 Euro abgesichert. Außerdem kann sich jeder Nutzer über die Plattform auf dem Gebiet Finanzen weiterbilden.

zur eToro Homepage jetzt eToro Konto eröffnen!


eToro im Test | Grundlegende Informationen

RegulierungCySec
Mindesteinzahlung200$
HandelsinstrumenteCFD
GebührenSpread
Demokonto
Bewertung

eToro ist auf Zypern angemeldet. Das ist bei Finanzdienstleistern jeglicher Art durchaus nicht ungewöhnlich, hat man doch in Zypern wesentlich geringere Steuern zu erwarten. Trotz der Tatsache, dass Zypern als Finanzparadies und Steueroase gilt, darf man sich keinen rechtsfreien Raum vorstellen. Zypern ist nach wie vor Mitglied der Europäischen Union, die dafür bekannt ist, scharfe Auflagen zu haben und diese entsprechend streng zu kontrollieren.

Im Fall von eToro ist für genau diese Kontrolle die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde „Cysec“ zuständig. Es ist ihre Aufgabe, die Aktivitäten des „grenzüberschreitenden Finanzdienstleisters“ zu überwachen. Das gilt auch für dessen Tätigkeit in anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.

All das hängt mit der engen Verknüpfung zusammen, welche die EU Staaten untereinander haben: Ist ein Betreiber von Finanzgeschäften und Anbieter diesbezüglicher Dienstleistungen bereits in einem anderen Land angemeldet, obliegt es diesem Land, die Aufsicht über den Dienstleister zu führen. In den anderen Mitgliedsstaaten ist dann lediglich noch eine Registrierung durch die jeweilige Finanzaufsichtsbehörde nötig.


Seitenlayout und Funktionen

Was das Layout der Seite betrifft, so ist eToro angenehm und übersichtlich aufgebaut. Die Menüführung ist praktisch selbsterklärend. Der Nutzer kann aus vielen verschiedenen Möglichkeiten wählen, ohne dass er den Überblick verliert. Die Seite ist nämlich intelligent gegliedert, sodass man sich als Besucher nicht von unzähligen Einzelpunkten erschlagen sieht, sondern 12 übergeordnete Punkte hat. Hier finden Sie nun unsere eToro Erfahrungen bzgl. der Usability.

etoro test

News Feed

Hier sieht man alle neuen relevanten Posts der Signalgeber, denen man folgt, und weiterer Händler. Außerdem hat man als Nutzer die Möglichkeit, alle Beiträge zu kommentieren, sodass Debatten und Austausch entstehen und die hilfreiche und fruchtbare Atmosphäre eines Forums geschaffen wird.

Portfolio

Hinter dem Punkt „Portfolio“ verbirgt sich eine praktische Möglichkeit: das Spielen mit virtuellem Geld. Man kann nämlich zwischen seinem realen Portfolio und seinem virtuellen Portfolio unterscheiden. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dem realen Portfolio um jenes, das mit echtem Geld geführt wird und in das man einzahlen muss, um zu handeln. Das virtuelle Portfolio hingegen verfügt über unbegrenzten Nachschub an virtuellem Geld und man kann in die einzelnen Trader oder Märkte jeweils bis zu 50.000 Dollar investieren.

umgang mit etoro lernenHier ist es möglich, erst einmal den Umgang mit eToro zu üben, sowie Signalgeber, denen man vielleicht später folgen möchte, zu „testen“. Die beiden Portfolios haben einen identischen Aufbau: Alle Märkte und Personen, in die man investiert hat, sind aufgelistet. Aus den einzelnen Spalten kann man die Höhe des investierten Betrags, den absoluten Gewinn oder Verlust, die prozentuale Veränderung, sowie den jetzigen Gesamtwert ablesen.

Nach diesen Kategorien kann man es auch auf- beziehungsweise absteigend sortieren lassen. Klickt man die einzelnen Märkte oder Personen an, erhält man detailliertere Informationen. Außerdem kann man sich manuelle Transaktionen, Personen und Märkte gesondert anzeigen lassen. Hat man beispielsweise insgesamt 25 Positionen, aber nur vier davon sind manuell und klickt man „manuelle Trades“ an, so werden alle anderen Punkte ausgeblendet und nur die vier bleiben stehen. Diese Funktion hilft vor allem Anlegern, die kleine Beträge aber dafür in viele Personen und Märkte investieren, den Überblick zu behalten.

Watchlist

Unter „Watchlist“ findet man seine Beobachtungslisten. Zum einen gibt es dort die Listen „Zuletzt investiert in“ und „Meine Watchlist“, die eToro für jeden Nutzer standardmäßig erstellt, zum anderen kann man als Nutzer eigene Listen anlegen. Das ist sehr hilfreich, wenn man beispielsweise einzelne Händler miteinander vergleichen möchte. In einer Watchlist kann man sie alle auf einen Blick betrachten. Genau wie bei den Portfolios hat man auch in einer gemischten Watchlist die Möglichkeit, Devisen, Rohstoffe, Indizes, Aktien und ETFs jeweils gesondert zu betrachten.

Personen

Wählt man den Punkt „Personen“, so zeigt eToro Vorschläge oder Anregungen, was möglich ist und wem man folgen kann, nämlich „Vielversprechende Investoren“, „Trendinvestoren“ und populäre Investoren aus dem Land des Nutzers. Man kann aber auch perfekt zugeschnittene Signalgeber finden, indem man mit einem Suchfilter nur Händler mit einer bestimmten Aktivität, Verteilungsrate, Beliebtheit, Risikofreudigkeit und Herkunft anzeigen lässt. Tatsächlich kann man insgesamt 18 Eigenschaften zur Verfeinerung der Auswahl verwenden.

etoro bewertung

Einstellungen

etoro richtig einstellenNeben der Auswahl aus einer der vielen Sprachen stehen noch weitere Einstellungen zur Verfügung. So kann man festlegen, wo man nach seinem Login bei eToro starten will. Außerdem kann man seinen Account verifizieren, indem man seinen vollen Namen angibt und ein Bild seines Personalausweises hochlädt. Das ist eine sehr wichtige Funktion, da es, gerade wenn man Signalgeber ist und von vielen Leuten kopiert oder zumindest beobachtet wird, Vertrauen schafft.

Man steht für die eigenen Handlungen, Empfehlungen ausgeführten Trades mit seinem Namen. Natürlich kann niemand die Ausweiskopie einsehen, auf dem öffentlichen Profil wird lediglich die Bestätigung, dass man verifiziert ist, erscheinen. Zudem kann man bei den Einstellungen regeln, bei welchen Ereignissen (ein Facebook-Freund ist eToro beigetreten, man wird kopiert, man wird angeschrieben etc.) man von eToro per Email benachrichtigt werden will.

Alter Web Trader

Diese Menüfunktion ist für diejenigen geschaffen worden, denen das alte Design von eToro besser als das neue gefällt. Durch ein Anklicken des Punktes wird man zur Anmeldeseite der alten Plattform geführt. Loggt man sich dort ein, so kann man ohne jede Einschränkung mit dem alten eToro handeln, alle Transaktionen, Kopien, Beobachtungen und Kommentare, die man vorher auf der neuen Seite getätigt hat, sind auch hier gespeichert.

Man hat die Wahl zwischen dem alten Aufbau, der vor allem für solche Kunden attraktiv ist, die eToro schon länger nutzen und sich an ihn gewöhnt haben, und der neuen Aufmachung, deren Design farbenfroher und ansprechender ist, die aber zugleich wesentlich einfacher zu überblicken und auf einen Blick zu begreifen ist.


Trading Akademie

Etoro verfügt über ein beeindruckendes Angebot an Materialien zur Information und Weiterbildung rund um das Thema Trading. Unter dem Menüpunkt „Hilfe“ lässt sich eine große Auswahl an Sachtexten zu der Benutzung von eToro, sowie eine Verlinkung zu der „Trading Akademie“. Bei dieser Trading Akademie findet man Onlineseminare, sogenannte „Webinare“. Sie werden live gehalten und jeder Nutzer kann vorher Fragen einsenden, die dann während des Seminars, das eher wie eine Vorlesung gestaltet ist, beantwortet werden.

Sodann gibt es Kurse, die aus mehreren Videos bestehen und sich mit jeweils einem Thema, wie zum Beispiel Handelspsychologie oder Marktanalyse, befassen. Zuletzt bleiben noch Leitfäden. Darunter fallen Anleitungen für alle nur erdenklichen Aktionen auf der Seite: Von der Verifizierung des Accounts über die ersten Schritte, bis hin zur Erklärung, wie und wann man sich an das Team von eToro wenden kann, das telefonisch 25 Stunden in der Woche erreichbar ist, wird alles genauestens erklärt.

etoro tradingakademie

Ein- und Auszahlung

Die Einzahlung ist bei eToro denkbar einfach: Als Nutzer kann man aus insgesamt sieben Arten wählen, nämlich Kreditkarte, Überweisung, PayPal, GiroPay, UnionPay, Neteller und Skrill. Die beiden letztgenannten Zahlungsmöglichkeiten sind Anbieter von sogenanntem „Onlinepayment“, was nichts anderes als das Bezahlen über das Internet ist. Neteller stellt seinen Kunden in Zusammenarbeit mit MasterCard eine Online- und auf ausdrücklichen Wunsch auch eine normale Kreditkarte zur Verfügung. Der Dient gehört zu einem Tochterunternehmen der bekannten PaySafe Gruppe. Skrill ist ein Konkurrent Netellers und funktioniert auf ähnliche Weise.

Die Einzahlung ist beim Anbieter stets kostenlos. Erst bei der Auszahlung werden anteilige Gebühren erhoben. Diese Gebühren überschreiten jedoch nie den Wert von 25$, egal wie hoch der eigentlich ausgezahlte Betrag auch sein mag. Im Ganzen können die Auszahlungswege als sicher und zuverlässig eingestuft werden, denn eToro bietet neben der Verwendung renommmierter Namen auch die simple aber sichere Möglichkeit der Überweisung an.


eToro Erfahrungen: Seriös oder Betrug?

Wie viele Anbieter auf dem Gebiet des Onlinetrading im Allgemeinen und des Social- beziehungsweise Copytrading im Speziellen, sieht eToro sich mit dem Vorwurf mangelnder Seriosität konfrontiert. Das liegt vermutlich daran, dass der ganze Sektor sehr jung ist und viele Leute keine Zeit oder Lust haben, sich intensiv damit zu beschäftigen. Deshalb kommen viele zu dem voreiligen Schluss, die ganze Branche sei unseriös und betrügerisch.

Gerade bei eToro jedoch ist das ungerechtfertigt. Mit einer Einlagesicherung von bis zu 20000€ grenzt es sich deutlich von vielen anderen Brokern ab. Außerdem klären sie ihre Kunden über die Risiken, die ja durchaus bestehen, vollumfänglich auf. Für jeden Händler mit öffentlichem Profil wird eine das Risiko betreffende Einstufung getroffen. Sie liegt, wie es bei Finanzgeschäften allgemein üblich ist, zwischen eins und sieben.

Darüber hinaus gibt es eine Menge vom Anbieter erstellte Tutorials, in denen Neukunden der Einstieg erleichtert wird. Selbst mit Kritik an eToro, die in den Medien stellvertretend für die ganze Branche an deren Marktführer geäußert wird, setzt man sich auf dem YouTube Kanal auseinander.

etoro vergleich

Fazit

etoro fazitAlles in allem ist eToro ein zuverlässiger Partner im Copytrading. Egal ob man von der Seite lediglich etwas Inspiration mitnehmen möchte, oder ob man einen Teil seines Vermögens anlegen will, dank der ausführlichen Erklärungen und der kostenlosen Nutzung sowohl des realen als auch des virtuellen Portfolios ist beides möglich. Unsere persönlichen Erfahrungen sind durchweg positiv!

zur eToro Homepage jetzt eToro Konto eröffnen!

Weitere Informationen zum Anbieter: